Unser Treffen in Graz (von Mario Foit)
 
Am Freitag, den 2.05.03 trafen wir uns programmgemäß um 18 Uhr im Hotel Daniel zum Abendessen. Wir waren 28 Personen, davon 14 Buddelschiffer. Nach dem Abendessen wurde noch bis 22 Uhr getratscht.
 
Am Samstag morgen gab es als Überraschung eine kleine Gratis-Stadtrundfahrt mit einem "Obenohne-Bus" der Grazer Verkehrsbetriebe. Dann ging es mit der Standseilbahn auf den Schloßberg. Die Stadt Graz hatte als Europa-Kulturhauptstadt Fahnenschmuck angelegt.
 
Die Fremdenführerin erzählte Interessantes aus der Geschichte der Stadt und auch für die Grazer noch Neues. Mit dem Schloßberglift ging es wieder zu ebener Erde.
 
Die Murinsel als europäische Besonderheit wurde beguckt und um 12 Uhr ging es zum Mittagessen in ein Lokal in der Innenstadt. Nach dem Essen wurden noch verschiedene Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt besichtigt.
 
Um 17 Uhr trafen wir uns wieder im Hotel. Nach dem Abendessen trat die Jury in Tätigkeit. Als 3. Juror war Herr Horst Schidlofski tätig, der bei Wettbewerben der Naviga 1994 und 1997 eine silberne und eine goldene Medaille geholt hatte. Er hatte auch sein Torpedobootmodell 'Tatra' Besichtigung mit. Ein exzellentes Stück.
 
Leider hatten nicht alle Buddelschiffer eine Buddel mit, so dass nur sieben zur Bewertung kamen. Wir hoffen, dass nächstes Jahr in Hamburg wieder mehr Schiffe zu sehen sind!
 
Ergebnis der Jury:
Eine Silbermedaille:
1.Lechner, Ernst87 Pkt.
2.Oldenburg, Gerd81 pkt.
Eine Bronzemedaille:
3.Benner, Norbert80 Pkt.
4.Looden, Albertus77 Pkt.
5.Falz, Detlef70 Pkt.
Leider nicht in den Rängen:
6.Brandenburger, K.O.67 Pkt.
7.Jonas, Walter52 Pkt.
Ergebnis der Publikumsbewertung:
1.Benner, Norbert46 Pkt.
2.Brandenburger, K.O.40 Pkt.
3.Oldenburg, Gerd36 Pkt.
4.Lechner, Ernst27 Pkt.
5.Looden, Albertus22 Pkt.
6.Jonas, Walter6 Pkt.
7.Falz, Detlef3 Pkt.

 
Abschließend ist noch zu sagen, dass das Wetter fast traumhaft richtig war und wir glauben, dass es allen recht gut gefallen hat.